Thursday, May 17, 2012

Was bedeutet MGO, UMF und aktiver Manukahonig

UMF ist ein eingetragenes Warenzeichen der Active Manuka Honey Association Inc.

MGO ist ein eingetragenes Warenzeichen der Manuka Health New Zealand Ltd.



Beide Logos und Kürzel sind geschützt. Diese Gesellschaften haben ausweisliche Maßstäbe,Registrierungs- und Nutzungsbestimmungen und kommen aus Neuseeland. Die Bestimmungen sind auf der jeweiligen Homepage ersichtlich.

Dazu kommen weitere unabhänige Honighersteller die nicht über die zwei Registrierungsgesellschaften verzertifizert sind.

Manukahonig kommt ausschließlich aus Neuseeland und kleinen Teilen Australiens. Nur hier wächst und gedeiht der Manuka Strauch (eine Art Teebaum)

UMF und MGO Honige werden ausschließlich in Neuseeland produziert und abgefüllt.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Technische Universität in Dresden hat im Rahmen einer Promotionsarbeit den Wirkstoff Methyigiyoxal in aktiven Manuka Honigen gefunden. Hierzu gibt es inzwischen zahlreiche Berichte in Presse, Funk und TV. Besonders zu empfehlen ist hier der Beitrag aus dem Ersten, in der ARD Sendung "W wie Wissen" - "Thema:"Heilender Honig" vom 15.02.09 wurde unter anderem die Thematik Manuka behandelt. Eine Ableitung ist derzeit noch online verfügbar.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
In Deutschland ist das Bewerben von gesundheitlichen Wirkungen von Lebensmitteln verboten. Sie können Sich jedoch selbst gerne zahlreiche Informationen aus dem Internet besorgen. Seriöse Händler treffen also keine "heilenden Aussagen"
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Neben der tradi. Anwendung (orales einnehmen), wird Manuka zur Massage und Kosmetika eingesetzt. Einsatzgebiet hier sind z.B Akne . Auch bei Verbrennungen u.s.w kann man Manuka einsetzten. Hier empfiehlt sich Manuka Gel anzuwenden.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Auch dem Manukaöl (ätherisch) wird eine besonders Wirkung nachgesagt, hierzu gibt es bereits einige Bücher.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zum besseren Verständnis hier einige Vergleichswerte von MGO / UMF

MGO 30+ = UMF 5+
MGO 100+ = UMF 10+
MGO 250+ = UMF 16+
MGO 400+ = UMF 20+

MGO 550 = UMF 20+

Vom Manukahonig Hersteller "wellbeeing" gibt es derzeit auch 25+ 500 g und 30+ , 250 g- allerdings nur in geringer Stückzahl , da dieser laut meinem Kentniss-Stand nur für den Export bestimmt ist, da diese Wertigkeit kaum erzielt wird und sich so für den breiten Verkauf nicht eignet.

Ehrlich währt am längsten

Wer als Verkäufer meint, seine Angaben zum Verkaufsartikel schönen zu müssen und dabei Angaben macht, die nicht so ganz der Wahrheit entsprechen, sollte vorsichtig sein und es besser bleiben lassen. Er läuft nämlich Gefahr, daß der Kaufvertrag später als ungültig eingestuft wird und rückgängig gemacht werden kann..

Hierzu ein Fall-Beispiel:

Ein gewerblicher Anbieter hatte einen Kaminbausatz mit "Marmorfassade" zur Selbstmontage zu einem Preis von rund 5.000,00 Euro zum Kauf angeboten. Ein Interessent kaufte den Bausatz. Bald nachdem der Bausatz geliefert worden war, stellte der Käufer fest, dass es sich nicht um "Marmor", sondern nur um "polierten Kalkstein" handelte. Der Käufer fühlte sich getäuscht und und wollte den Kaufvertrag rückgängig machen. Der Verkäufer lehnte ab und behauptete, es läge keine Täuschung vor, weil diese Art von Stein regelmäßig als Marmor bezeichnet werde. Es kam zum Rechtsstreit, und mehrere Sachverständige wurden gehört.

Das Oberlandesgerichts Düsseldorf (Az: I-3 U 5/04) hat dann entschieden, dass der Kunde sich das nicht gefallen zu lassen brauche und der Kaufvertrag könne rückgängig gemacht werden. Bei der Bewertung des Sachverhaltes sei von einem "normalen Abnehmer" auszugehen und dieser habe "ganz bestimmte Vorstellungen", was unter Marmor zu verstehen sei. Es liege "zumindest eine Irreführung" durch den Verkäufer vor.

Im schriftlichen Urteil heißt es u.A. "Weicht (,,,) die Kaufbeschreibung eines Natursteins von der geologischen Bezeichnung ab, so obliegt es dem Verkäufer, den Käufer auf den Unterschied hinzuweisen" insbesondere dann "wenn das äußere Erscheinungsbild des Kaufgegenstandes nicht ohne weiteres erkennen läßt, daß es sich hier nicht um den der geologischen Bezeichnung entsprechenden Stein handelt".

Und bitte nicht vergessen:
Wenn es hilfreich war, dann freut es mich, und es freut mich noch mehr, wenn Sie das durch einen kleinen Mausklick unten links auf den "JA"-Button bestätigen. Denn nur daran erkenne ich, dass der Beitrag nicht nur aufgerufen, sondern auch gelesen wurde und wirklich hilfreich war und sehe darin auch den Dank für meine investierte Zeit und Mühe. Auch meine anderen "Schreibereien" könnten von Interesse und hilfreich sein. Einfach mal anklicken.

VORSICHT vor PayPal bei digitalen Gütern!

Was ich und viele Nutzer von PayPal nicht wussten ist, dass der PayPal-Käuferschutz nicht bei digitalen Gütern greift.



Was sind digitale Güter?

Alles was nicht "greifbar" ist und vom Verkäufer nicht per Post verschickt wird:
Bespiele:
- digitaler Zugang (Abonnements, CD-Keys, Accounts, Seriennummern)
- digitale Musik (mp3)
- digitale Medien bzw. deren Erstellung (Logo-Erstellung, Homepage, etc.)

Ich finde es sehr schade, dass ein so großes und modernes Unternehmen die virtuellen Güter ausschließt - ich hatte selbst ein Problem und das war die Reaktion von PayPal - sie Email unten (hatte ein Account gekauft und dieser ging nur 1 Woche). Deshalb sollten alle Käufer, die was virtuelles Kaufen, sich dieses ggf. per Post zuschicken lassen, wenn sie dem Käufer nicht vertrauen (Zugang per Post) oder einfach bei seriösen Anbietern kaufen - lasst die Finger von kleinen Anbietern, die euch mit günstigen Preisen locken wollen!


Bitte bewertet den Ratgeber positiv, wenn er euch geholfen/gefallen hat, Danke!



Hier die Mail von PayPal:


"Vielen Dank für Ihre Anfrage bezüglich des Standes der Käuferbeschwerde mit der Bearbeitungsnummer PP-XXXXXXXXX.

Der o. g. Fall wurde am XX.XX.2012 zu Ihren Ungunsten geschlossen, da es sich bei der Ware um einen virtuellen Artikel/Dienstleistung/Download/Abonnement handelt. Leider greift der PayPal-Käuferschutz in diesem Fall nicht.
Sie können den PayPal-Käuferschutz nur für materielle Artikel in Anspruch nehmen. Außerdem muss der Artikel mit der Post verschickt werden können.

Deshalb sind diese Artikel vom Käuferschutz ausgenommen:

- Virtuelle und immaterielle Güter (zum Beispiel Dienstleistungen, Geschenkgutscheine, Downloads und weitere nicht physische Güter)
- Fahrzeuge, einschließlich Autos, Motorräder, Boote und Flugzeuge
- Sämtliche Artikel, die gegen die PayPal-Nutzungsbedingungen verstoßen

Was können Sie jetzt tun?

Versuchen Sie, die Angelegenheit im Kontakt mit dem Verkäufer zu klären und eine gütliche Lösung zu finden."

Tuesday, May 15, 2012

Es ist nicht alles bei Ebay Geflscht

Es ist Nicht Alles Bei Geflscht, Was Man Bei Einkauft....Man Kann Sich Vom Verkufer Die Produkte Anschauen,

BGELEISEN

Leider bin ich trotz des hohen Preises etwas enttuscht bzw. nicht zufrieden:1. das anti-drip System funktioniert nicht einwandfrei, besonders nicht am Beginn des Bgelvorgangs; 2. das Gelenk, mit dem die Schnur am Bgeleisen verbunden ist, ist irgendwie zu "lang" oder zu "strrisch" und strt beim Bgeln; 3. die Befllung ist uerst unpraktisch, was ich leider erst jetzt beim Gebrauch bemerkt habe, denn wenn man whrend des Bgelns nachfllen muss, muss man das Bgeleisen ausstpseln und zum Wasserhahn tragen.Wenn ich es nicht schon benutzt htte, wrde ich es am liebsten umtauschen !!!

Probleme beim Stuhlgang

Hallo liebe Mamis,

Irrwege in Eschwege Preistreiberei shill bidding

Sehen Sie sich einmal die Artikel 150795920469 und 150791953632, beide von waltermaja0911 an lando4 verkauft. Einmal am 18.04.2012 um 15:56:23 Uhr fr 13,10 Euro und vorher am 11.04.2012 um 14:45:20 Uhr fr 29,50 Euro. Und - so ein Zufall: bei beiden Artikeln handelt es sich um eine alte Thales Rechenmaschine. Aber jetzt kommt das Unglaubliche und Wundersame, beide Maschinen haben den selben unverwechselbaren Defekt: ein Stck vom Gehuse ist abgeplatzt, natrlich an ein und derselben Stelle. Das sieht man auch auf den identischen Fotos.Beide, Kufer und Verkufer (bei anderen Auktionen ist das auch schon einmal umgekehrt, da kauft waltermaja0911 auch schon einmal etwas von lando4) sind aus Eschwege. Wieder ein Zufall? Und wenn man sich so einige der letzten Auktionsverlufe der beiden "Geschftspartner" einmal genauer ansieht, bietet man sehr gerne gegenseitig, ganz oft und feiig..... .....und vielfach klappt es ja auch, dass man dritte Fremde mit ihren Geboten hochjubelt und so die erzielten Preise verbessert.Dann bewertet man sich gegenseitig regelmig und in hchsten Tnen positiv, benutzt die selbe Kamera (zur Aufnahme der angebotenen Artikel) und sogar die selbe Kulisse/den selben Hintergrund. Das alles zusammen genommen ist schon ein hohes Ma an Dreistigkeit (es kann natrlich auch Dummheit/Faulheit sein).Da trotz Hinweisen nicht reagiert/nichts unternimmt, warne ich auf diesem Weg. Handelspartner, die solch regelwidrige Praktiken anwenden, sollte man meiden.

DVR-Videokarten fr PC-gesttzte Videoberwachung

Seit lngerer Zeit beschftige ich mich intensiv mit PC-gesttzter Videoberwachung und die dazugehrigen PCI und PCIe. DVR-Karten. DVR bedeutet Digital Video Recording.Da ich auch beruflich mit Videoberwachung und Sicherheitstechnik zu tun habe liegt es nahe das mich diese Technik sehr interessiert. Nach mehreren Enttuschungen mit gnstigen PCI-Karten aus dem Fernost-Segment und die meistens damit verbundenen Eintauschungen, habe ich beschlossen das es Zeit wird dieses Thema aufzugreifen um so zu versuchen andere Kufer vor Fehlkufen zu schtzen.Ich gehe hier nicht al zu tief auf die technischen Details der Karten ein denn das wrde den Rahmen dieses Ratgebers sprengen.Fr eine Erklrung der Fachbegriffe der Videoberwachung gibt es im Netz ausreichend und gute Mglichkeiten.Videoberwachung am PC ist schon lange keine Technik mehr welche -wie frher- nur fr Profis und gutbetuchte Kunden weggelegt ist. Nahezu jeder kann nun in der Welt der berwachung einsteigen und das fr kleines Geld. Zumindest das sollen wir Kunden glauben wenn man nach den Produktbeschreibungen einiger Hersteller und Hndler geht. DVR-Karten fr Video-berwachung am PC.Es gibt Sie berwiegend als PCI-oder PCIe Steckkarten fr den PC und es gibt sie mittlerweile in vielen Variationen, Formen und Preisklassen. Meistens werden sie in Fernost hergestellt und berfluten seit Jahren den europischen Markt. Meine jngsten Recherchen haben ergeben, dass die meisten Hndler zwar sehr, sehr viele Informationen ber die von ihnen angebotenen DVR-Karten in ihren Artikelbeschreibungen schreiben, aber das viele der hndler sehr unsorgfltig mir den technischen Angaben umgehen und mansche sogar teilweise auch irrefhrende Angaben machen was die Daten der jeweiligen DVR-Karten betrifft. Ich habe insgesamt 11 verschiedene DVR-Karten, alles Fernost-Produkte, in der Preisklasse zwischen 50,00 bis 250,00 Euro bestellt und ausfhrlich getestet. Als Grundlage fr meine Recherche und Untersuchungen dienten ausschlielich diejenigen Angaben, welche die jeweiligen Verkufer auf ihren Artikelseiten machten. Es ging mir nicht darum die gnstigen DVR-Karten mit hochwertigen Modellen anderer Anbieter zu vergleichen oder sie miteinander zu vergleichen, sondern ich wollte feststellen ob die technischen Angaben des Verkufers berhaupt bereinstimmen mit dem was die Karten tatschlich an Leistungen und Ausstattungen bieten.So erhielt ich z.B. eine DVR-Karte fr 59,99 von einem hndler der beschrieb, dass von ihm angebotene 8 Kanal DVR-Karte eine Gesamtbildrate von 200fps. aufwies. In der Realitt waren es dann doch nur 100fps. fr alle 8 Kanle! Bei Nachfrage hie es, der Techniker wre nicht im Hause und nur er knnte meine Frage beantworten. 9 Tage spter habe ich meine Anfragen gestreikt und den Kauf reklamiert.Ein anderer Hndler beschrieb das die DVR-Karte die er anbot einen analogen TV-Out besitzt und das man daran einen Fernseher oder analogen Monitor anschlieen knnte. (Dieser Anschluss war auch auf dem Artikelbild zu sehen!). In Wirklichkeit hatte die Karte die ich geliefert bekam einen solchen Ausgang nicht, sondern -so wurde mir erst NACH dem Kauf mitgeteilt- der Verkufer meinte "eigentlich" das man den TV-Ort-Anschluss, der eigenen Grafikkarte des PCs dafr nutzen solle und das dies fast das gleiche wre! In seiner Artikelbeschreibung stand jedoch wortwrtlich, --Ausgestattet mit analogem Video Ausgang-!!Wieder ein anderer Verkufer versprach in seiner Artikelbeschreibung, dass die DVR-Karte 8 Kanle Audio aufnehmen knnte. In Wirklichkeit jedoch, konnte sie jedoch gar kein Audio verarbeiten da es keinerlei Funktionen dazu auf der Karte oder in der Software gab. Bei Nachfrage hie es, das meine Windows-Version auf SP3 aktualisiert werden msste. Fakt ist, mein Windows ist bereits seit 2009 auf SP3 aktualisiert.Eine weiterer Hndler schrieb wortwrtlich, dass die DVR-Karte 100% kompatibel sei zu Mainboards welche VIA-Chipstze nutzen. Dieses ist oft ein Problem mit DVR-Karten und anderen PCI-Steckkarten. Nach der Installation kam dann jedoch die befrchtete Systemmeldung vom Betriebsystem des PCs, dass die Karte nicht mit VIA-Chipsatz betrieben werden kann. Bei Nachfrage kam dann die Antwort, man msste sein BIOS updaten und dann wrde es gehen. Wenn aber mein BIOS auf dem neusten Stand ist? Dann habe ich eben Pech gehabt meinte der Verkufer denn ich htte da wohl ein Montags-Mainboard!!!! Was er aber nicht wusste ist, dass ich die Karte in 3 verschiedene Mainboards diverser Hersteller getestet habe und trotzdem genau die gleiche Fehlermeldung bekam.Und zu guter letzt bekam ich eine Karte fr 149 Euro welche gar nicht erst im PCI- Steckplatz hinein passte! Sie war einfach zu gro und nicht exakt mahaltig. Bei Nachfrage hie es, man msste die Ecken der Platine etwas nachfeilen dann wrde sie wie von alleine hineingleiten. Ein Grund fr einen Umtausch wre es jedoch nicht, und auerdem habe ich ja die Verpackung der Software-CD schon geffnet und die Versiegelung verbrochen. Man glaubt es nicht !!!So knnte ich noch viele Seiten schreiben ber meine realen Erfahrungen mit einigen Verkufern und gnstigen DVR-Karten. Fakt ist, keiner der 11 Karten hielt das, was der Hndler, bzw., der Hersteller versprach. Da es sich in allen Fllen um NoName-Produkten handelte, konnte in keinem der Flle eine Webseite eines Herstellers oder eines Importeurs ausfindig gemacht werden. Somit konnten also keine Treiber, Softwareupdates oder Hilfestellungen angeboten werden.Alle von mir gestesteten Karten waren brigens sog. NoName Produkte welche in Fernost hergestellt wurden. Sog. Importware laut Aussagen von einigen der Verkufern.Auffllig war, dass nahezu alle Verkufer es offenbar nicht fr wichtig halten, genaue Angaben ber das Herstellerland der angebotenen DVR-Karten zu machen und das die meisten aller Verkufer die technischen Herstellerangaben 1:1 bernehmen in ihren Artikelbeschreibungen und zwar oft in mangelhafter englischer Sprache! Auch dieses Phnomen habe ich mir genauer angesehen und festgestellt, dass sowohl bei der Produktbeschreibung als bei der Software-Sprache, offensichtlich die fernstlichen Landesprachen ins Englische bersetz wurden. Und zwar auf einer hchst unprofessionellen und mangelhaften weise. Die bersetzungen sind dermaen schlecht und fehlerhaft, dass kaum ein Mensch schlau werden knnte aus dem was man am Bildschirm oder in den Bedienungsanleitungen liest. Vermutlich wurden dazu Online-bersetzungswebseiten verwendet. Vor Allem bei den vom Anwender vorzunehmenden komplizierten Softwareeinstellungen fhrt dieses zu groen Problemen, vor allem dann, wenn es unerfahrene Anwender betrifft.Hilfestellungen seitens einigen der Hndler zu z.B. Softwareeinstellungen und technischen Fragen, gibt es, wenn berhaupt, nur bedingt, weil diese so ist meine persnliche Erfahrung, selber keine- oder nur ungengend Fachkenntnisse- und Englisch-Sprachkenntnisse hatten und/oder ber die DVR-Karten welche sie verkaufen nur wenige Kenntnisse hatten. Zu den mitgelieferten Softwareversionen kann ich nur sagen, schlecht!! Nein wirklich! Meistens waren die Grundfunktionen zwar vorhanden, die Bedienung jedoch ist in den meisten Fllen eine wahre Zumutung. Ich gehe hier nicht auf die technischen Details ein denn das wrde den Rahmen dieses Ratgebers sprengen.Zum glck nahmen jedoch alle Hndler -bis auf einen- Ihre Artikel umgehend zurck und zahlten meistens auch den Kaufbetrag zurck.Fazit:Mir ist klar das man von einer DVR-Karte in den beschriebenen unteren Preislagen keine Leistungen wie bei einer 1.200 - 2.000 Euro teuren Profi-Karte erwarten darf denn es liegen Welten unterschied dazwischen. Mir ist auch klar, dass man bei der Wahl eines Hndlers selber herausfinden muss ob dieser gengend Fachkenntnisse hat und ausreichend Hilfestellungen leisten kann und auch will. Fakt ist jedoch, dass viele der Anbieter, sowohl hier bei als auch in ihren Webshops im Netz bei den Angaben ber die angeblichen Leistungsfhigkeiten -gerade bei den Billigkarten- bertreiben oder auch wichtige Angaben gar nicht erst erwhnen.Ich bin seit ber 22 Jahren als Sicherheitsberater und privater Ermittler ttig und konnte feststellen das seit einigen Jahren der Markt mit sog. billig DVR-Karten berflutet wird. Dies liegt ungezweifelt nicht zuletzt daran, dass die Kriminalittsraten von Jahr zu Jahr ansteigen und das immer mehr Menschen sich und ihre Besitztmer absichern- und schtzen wollen, jedoch einige von ihnen dafr mglichst wenig Geld ausgeben wollen. Dieses fhrt zu einer steht's grer werdende Nachfrage im Billigsegment der elektronischen berwachungsprodukte und vor allem asiatische Hersteller haben auf diese strker werdende Nachfrage entsprechend reagiert mit einem riesigem Angebot an Billigprodukten fr den berwachungsbereich. Man sollte hchst kritisch sein bei der Suche nach einer geeigneten DVR-Karte und vor Allem bei gnstigen Karten, den jeweiligen Hndler auf seine Angaben in den Artikelbeschreibungen ausdrcklich befragen und schriftlich besttigen Lassen bevor man den Kauf ttigt. Dies erspart eine Menge rger, Enttuschungen und Reklamationen. Es ist klar das man fr mehr Leistung eines Produkts auch meistens mehr bezahlen muss. Aber es ist auch klar, dass kaum irgendwo anders als in der Elektronikbranche so viel bertrieben- und verschwiegen wird wenn es um technische Daten eines Produkts geht. Und dies gilt nicht nur fr die Videoberwachungsbranche. Mann sollte bedenken das die Verarbeitung von Live-Videosignalen im PC, mit hchstkomplizierten Rechenprozesse einher gehen und das dazu sehr komplexe meist teure elektronische Schaltungen notwendig sind. In manchen Fllen -je nach Bauart- bekommt man durch die Anzahl an verwendeten Video-Signal-Chips und die Anwesendheit von Khlkrpern auf diesen Chips, welche Leistungen man von einer bestimmten DVR-Karte erwarten darf.Meiner Meinung nach gibt es fr wenig Geld keine oder nur sehr selten DVR-Karten welche sich mit Profikarten aus dem Hi-End Segment vergleichen lieen. Dieses wre auch nicht richtig denn dann wre auch kein Qualittswettbewerb mglich. Dennoch bin ich zu dem Schluss gekommen, wer eine gnstige Karte kaufen mchte fr z.B. eine Basis-Videoberwachung von 4 bis 6 Kameras zu Hause oder im Bro, der KANN evtl. fndig werden in der Preisklasse bis 250 Euro. Jedoch ist dieses Unterfangen auch eine Sache des Glcks und Erfahrung denn wie beschrieben ist es ein riesiges Problem fndig zu werden. Dies, da offensichtlich mit der Flut an Billigkarten auch viele unserise Hndler die einem die Welt versprechen aufgetaucht sind und einige von ihnen offenbar die Unwissendheit mancher Kufer, bzw. Neueinsteiger, ausnutzen. Wenn man bedenkt das man fr eine Hochleistungskarte im oberen Top-Segment schon ber 1.000 Euro zahlt, wird es einem klar warum eine billige Karte niemals das gleiche leisten kann. Es ist durchaus in Ordnung das auch der Kunde mit kleinem Budget bedient wird am Markt, jedoch hat jeder Kunde das Recht auf unverblmte und wahrheitsgeme technischen Angaben ber den TATSCHLICHEN Leistungsumfang einer DVR-Karte.Ich hatte Glck das ich eine Langjhrige Erfahrung in CCTV-Videoberwachung und in der Elektronik besitze und auch der englischen Sprache als 2.Muttersprache mchtig bin. Ansonsten htte ich wohl weitaus weniger Mglichkeiten die von mir getesteten Billig-DVR-Karten zu bewerten und zu an der Praxis zu testen, vor allem dann, wenn smtliche Dokumente, Software und Artikelbeschreibungen meist gar nicht auf Deutsch aufzufinden sind. Ich bin der Auffassung das wenn ein Anbieter es nicht fr ntig hllt die Artikelbeschreibung seiner Ware berhaupt in die Landessprache also in diesem Fall Deutsch, zu bersetzen und zudem verschweigt das smtliche Unterlagen in einer Fremdsprache mitgeliefert werden, er so den Kauf "auf die Sprnge hilft" dies eines klares Warnzeichen ist! Ich hoffe dieser Ratgeber hilft potenziellen Kufern groe Enttuschungen im Vorfeld zu vermeiden. Wie schon erwhnt, wollte ich hier keinen bestimmten Verkufer- oder gar eine Gruppe von Verkufern als solche diskreditieren. Meine Angaben schildern lediglich meine persnlichen Erfahrungen. Keiner soll sich hier nun persnlich angesprochen fhlen denn es handelt sich hier lediglich um meine persnliche Meinung und mein persnliches Empfinden als Kufer bzw. Verbraucher! Es gibt ganz klar auch serise Hndler und dies gilt fr die meisten Hndler.Auerdem hoffe ich sehr, dass dieses Thema aufgreift und evtl. bestimmte, neue, Regeln bezglich wahrheitsgeme Artikelbeschreibungen und das Verschweigen von wichtigen Angaben, in ihren -Grundstze mit aufnimmt. Dies wrde bestimmt die hiesige Situation verbessern knnen und zum Schutze des Kufers beitragen. Auch bin ich der Meinung, dass wenn man auf der deutschen seite Artikel anbietet, die Artikelbeschreibungen und technischen Angaben in der deutschen Sprache dargestellt werden sollten und Fremdsprachen -wenn ntig- zustzlich dazu.Ich hoffe ich konnte mit diesem Bericht etwas zum Kuferschutz beitragen. pirietier

Charlotte Thomas Die Liebenden von San Marco

Nachdem ich von Charlotte Thomas bereits

neke-reisevermittlung

ich bin ebenfalls auf ein reiseangebot dieser firma herein gefallen. am 26.10.2011 war ich fr eine 5-tgige reise ins hotel birnbacherhhe bei erfolgreich. zuerst gab es fr die nchsten monate keine freien termine, dann erhielt ich , gegen aufpreis einen termin im september 2012. am 18-4- 12 wurde mir nun vom aparthotel birnbacherhhe mitgeteilt, da der pachtvertrag mit neke in person von herrn eichler gekndigt wurde und man daher ab 1.2.2012 die gutscheine nicht einlsen werde. ich fhle mich betrogen und wsste gerne ob man gemeinschaftlich ( es gibt offensichtlich viele gleich behandelte ) etwas gegen diese unternehmen unternehmen kann. mein verlust betrgt 129 euro.

neke-reisevermittlung

ich fhle mich von dieser firma betrogen. am 26.10.11 habe ich fr 129 eueo iene 5-ttige reise ins hotel birnbachhhe ersteigert. jetzt soll dem pchter gekndigt worden sein und der gutschein wird nicht eingelst. da es offensichtlich vielen so ergangen ist, wre es vielleicht sinnvoll gemeinschaftlich gegen diese unternehmen vorzugehen.